Gleitschirmfliegen > Reisen > Mazedonien (Jugoslawien)

Du willst ein neues Abenteuer erleben?

Abseits der Standartreiseziele für Gleitschirmflieger?

Herzlich Willkommen in Nordmazedonien! Hier werden Kultur, Sprache und epische Landschaften für dich absolutes Neuland sein. Hört sich spannend an, aber keine Sorge: die gastfreundlichen nordmazedonischen Guides und Gastgeber werden unseren Aufenthalt so sicher und entspannt gestalten, dass du dich nach dieser Woche hier wie zu Hause fühlen wirst.

Unsere Unterkunft und gleichzeitig unser Hauptfluggebiet liegt in Nordmazedoniens höchstgelegenen Stadt Krusevo. Die hervorragenden Flugbedingungen laden jedes Jahr die Wettbewerbsflieger und Streckencracks aus aller Welt zu Welt- oder Europameisterschaften ein. Doch wenn wir zum Ende der Saison anreisen sind die Startplätze leer und die Thermiken schon deutlich schwächer, sodass die Bedingungen vor allem auch für Anfänger gut zu handlen sind. Riesige Start- und Landeplätze und unzählige Notlandemöglichkeiten lassen die Flüge zusätzlich entspannt werden. Und wer es nicht zurück zum Standardlandeplatz schafft, der wird von unserem freundlichen Local selbstverständlich schnellstmöglich abgeholt und zur Gruppe gebracht.

Die geschichtsträchtige Stadt liegt oberhalb eines riesigen Hochplateaus, welches von ausgedehnten Laubwäldern umringt ist. Zu dieser Jahreszeit des Indian Summer ein farbiges Lichtspektakel und die optimale Hintergrundkulisse für wundschöne Gleitschirmfotos.

Einen Ausflug zum Lake Ohrid sollten sich die Piloten nicht entgehen lassen. Der Startplatz an der Grenze zu Albanien ist Richtung Westen ausgerichtet und lädt vor allem am Spätnachmittag zu entspannten Soaringflügen oder Abgleitern ein. Landen und zum Tagesabschluss in einen der ältesten Seen der Welt eintauchen.

Sind einmal keine Flugbedingungen bietet die Kultur und vor allem die mazedonische Küche ein ausgiebiges Alternativprogramm. Für Veganer vielleicht ein grenzwertiges Erlebnis.

Also lasst uns gemeinsam mal ein komplett anderes Gleitschirmabenteuer erleben!

Termine

14.10. – 21.10.23

Voraussetzungen

A-Schein-Inhaber*in (eigene Ausrüstung)/ selbständig starten und landen / Groundhandling-Erfahrung (gelegentlich GH gemacht)

Wenn ihr diese Voraussetzungen erfüllt, egal ob jung oder alt, Vielflieger oder frische A-Schein-Besitzer, seid ihr herzlich willkommen. Natürlich auch gerne Begleitpersonen.

(Mindestteilnehmer sind 6 Flieger mit einem Fluglehrer oder 12 Teilnehmer mit 2 Fluglehrern.)

Unterkunft
  • in einer hübschen, landestypischen Pension mit Frühstück im Doppelzimmer
     
Preis / Kosten

1199,- €

(inkl. Unterkunft mit ÜF,
zzgl.
Flug nach Nordmazedonien)

Zur Terminbuchung

FAQ - Häufig gestellte Fragen;

  • Ist die Reise auch für A-Schein Piloten zu empfehlen? Ja, für Vielflieger ebenso wie für Neulinge
  • Kann ich während der Reise Flüge für den B-Schein sammeln? Ja, die Reise ist eine tolle Gelegenheit, um Flüge für den B-Schein zu sammeln.
  • Kann eine Begleitperson (Nichtflieger) mitkommen? Ja, jeder ist willkommen.
  • Kann ich im Hotel auch ein Einzelzimmer buchen? Ja, zum Preis von Doppelzimmer/Mehrkosten
  • Ist eine Reiseversicherung nötig? Wir empfehlen bei allen Reisen ins Ausland eine Reiseversicherung abzuschließen, mit Auslandskrankenversicherung, Rücktransport und Reiserücktrittsversicherung.

Qualität und Sicherheit durch Erfahrung
Unser Flugzentrum wurde vor über 30 Jahren, also im Jahre 1988, als eine der ersten Gleitschirmschulen überhaupt, vom Deutschen Hängegleiterverband zugelassen. Wir sind nach Qualitätsmanagement-Maßstäben zertifiziert und einziges DHV Performance Center in Ostbayern. Gerne geben wir unsere langjährige Erfahrung an Dich weiter. Wir bilden Dich aus, selbstverständlich auf höchstem Niveau.

 

 

Du hast Interesse am Gleitschirmfliegen und noch Fragen?

  09482-959525

Montag bis Freitag von 09.00 Uhr bis 17.00 Uhr
 

Anfragen

 

 

 Reisen » Mazedonien - Jugoslawien